Haydn Joseph: QUARTETT D-MOLL OP 42 HOB 3:43

Titelbild für STP 454 - QUARTETT D-MOLL OP 42 HOB 3:43 Notenbild für STP 454 - QUARTETT D-MOLL OP 42 HOB 3:43
  • Besetzung: Streichquartett STR QUARTETT
  • Ausgabe: STUDIENPARTITUR
  • Verlag: Verlag Doblinger
  • Artikelnummer: STP 454
  • sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Dadurch, dass Joseph Haydn (1732-1809) seine Streichquartette stets in Gruppen zu 6 (op. 9, op. 17, op. 20, op. 33, op. 50, op. 64 und op. 76), zu 3 (op. 54, op. 55 und op. 74) oder zu 2 (op. 77) Werken zusammengefasst hat, mutet das im Jahr 1785 entstandene einzeln überlieferte QUARTETT D-MOLL OP 42 HOB 3:43, welches zwischen den beiden Quartettserien op. 33/1-6 („Russische Quartette“, Hob. 3/37-42, entstanden 1781) und op. 50/1-6 („Preußische Quartette“, Hob. 3/44-49, entstanden 1787) angesiedelt ist, als seltsamer Sonderfall an.
Fachleute diskutieren bis heute darüber, welche Stellung man diesem Einzelwerk im Gesamtschaffen des Komponisten innerhalb der Gattung einzuräumen hat.
Seine formale Knappheit bei gleichzeitiger stark konzentrierter Ausformulierung des thematischen Materials machen es zu einem bemerkenswerten Ereignis in Haydns Quartett-Schaffen: „…das Ergebnis intensiver Konzentration der bis op. 33 entwickelten Formen, und diese vor allem Adagio und Finale geradezu angestrengt wirkende Lakonik mag ein Grund dafür gewesen sein, dass Haydn hier – zum ersten und einzigen Mal vor op. 77 und op. 103 – nicht 6 Werke, sondern nur ein Quartett schrieb“ (Ludwig Finscher, aus: Reclams Kammermusikführer).
Haydns op. 42, insbesondere das Fuge und Sonatensatz verbindende Finale, scheint Bezug zu nehmen auf Wolfgang Amadeus Mozarts im Jahr 1785 erschienenen und ihm gewidmeten ‚6 Streichquartette KV 387, 421, 428, 458, 464 und 465‘, speziell den Finalsatz des G-Dur-Quartetts KV 387 „beantwortet“ Haydn mit dem seinigen des op. 42.
Die 4 Sätze lauten im Einzelnen: Andante ed innocentemente – Menuett: Allegretto – Adagio e cantabile (B-Dur) – Presto.
Die hier vorliegende Studienpartitur folgt der ‚Urtext-Edition‘ sämtlicher Streichquartette Joseph Haydns, die von Reginald Barrett-Ayres und H.C. Robbins Landon beim Verlag ‚Doblinger‘ herausgebracht worden ist.

Preis: 11.20

inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

in Warenkorb legen


Mit uns 'whatsappen'

Haben Sie Fragen? Wir antworten Ihnen gern via WhatsApp. Und das geht so:

Klicken Sie auf diesen Button, um unsere WhatsApp-Kontaktdaten in Ihr Handy-Adressbuch zu übernehmen oder fügen Sie die Telefonnummer +49 (0)176 30182809 in Ihr Handy-Adressbuch ein.
Stellen Sie uns Ihre Anfrage über WhatsApp.

Bitte berücksichtigen Sie auch unsere Datenschutzhinweise zur WhatsApp-Nutzung.

Mehr Noten..

Werkgespräch

Ihre Meinung oder Fragen zum Artikel STP 454QUARTETT D-MOLL OP 42 HOB 3:43 .


Werkvideo

Youtubepreview
Abspielen

Stellen Sie Ihr eigenes YouTube-Video zum Artikel STP 454QUARTETT D-MOLL OP 42 HOB 3:43 hier ein.
Verknüpfen Sie zum ersten Mal YouTube-Videos mit unserer Website? Klicken Sie hier um mehr zu erfahren.