Haydn Joseph: HARMONIEMESSE MESSE B-DUR HOB 2

Titelbild für BATP 97 - HARMONIEMESSE MESSE B-DUR HOB 2 Notenbild für BATP 97 - HARMONIEMESSE MESSE B-DUR HOB 2
Inhalt
Messe B-Dur (Harmoniemesse) Hob 22/14

Joseph Haydn (1732-1809) komponierte zwischen 1796 und 1802 sechs große Messen, späte Werke, die im Auftrag seines Dienstherrn Fürst Nikolaus II. Esterhazy entstanden, jeweils anlässlich zur Feier des Namenstages von dessen Gattin, der Fürstin Maria Josepha Hermenegild.
Die HARMONIEMESSE MESSE B-DUR HOB 22/14 für Solostimmen (SATB), gemischten Chor, Orchester und Orgel ist das letzte dieser späten Werke und erklang erstmals am 8. September 1802 in der Bergkirche zu Eisenstadt.
Der Beiname ‚Harmoniemesse‘, der sich auf die reiche Bläserbesetzung bezieht (Flöte, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 2 Hörner, 2 Trompeten und Pauken), stammt übrigens nicht von Haydn selbst, sonderte bürgerte sich erst im späten 19. Jahrhundert ein.
Vorliegend hier in der Ausgabe Friedrich Lippmanns eine Studienpartitur (Urtextausgabe), erschienen beim Verlag ‚Bärenreiter‘.

Preis: 29.50

inkl. gesetzl. MwSt.
deutschlandweit versandkostenfreie Lieferung

versandfertig innerhalb 10 Tagen

in Warenkorb legen


Mit uns 'whatsappen'

Haben Sie Fragen? Wir antworten Ihnen gern via WhatsApp. Und das geht so:

Klicken Sie auf diesen Button, um unsere WhatsApp-Kontaktdaten in Ihr Handy-Adressbuch zu übernehmen oder fügen Sie die Telefonnummer +49 (0)176 30182809 in Ihr Handy-Adressbuch ein.
Stellen Sie uns Ihre Anfrage über WhatsApp.

Bitte berücksichtigen Sie auch unsere Datenschutzhinweise zur WhatsApp-Nutzung.

Werkgespräch

Ihre Meinung oder Fragen zum Artikel BATP 97HARMONIEMESSE MESSE B-DUR HOB 2 .


Werkvideo

Youtubepreview
Abspielen

Stellen Sie Ihr eigenes YouTube-Video zum Artikel BATP 97HARMONIEMESSE MESSE B-DUR HOB 2 hier ein.
Verknüpfen Sie zum ersten Mal YouTube-Videos mit unserer Website? Klicken Sie hier um mehr zu erfahren.