Liszt Franz: VON DER WIEGE BIS ZUM GRABE

Titelbild für ED 21397 - VON DER WIEGE BIS ZUM GRABE Notenbild für ED 21397 - VON DER WIEGE BIS ZUM GRABE
Inhalt
- Die Wiege
- Der Kampf um's Dasein
- Zum Grabe: Die Wiege des zukünftigen Lebens

Harald Feller hat Franz Liszts großartige sinfonische Dichtung VON DER WIEGE BIS ZUM GRABE (1880/81), die auch vom Komponisten sowohl in eine zwei-, als auch eine vierhändige Klavierfassung gebracht wurde, für Orgel bearbeitet.
Das in die drei Teile ‚I. Die Wiege – Le berceau – II. Der Kampf um’s Dasein – Le combat pour la vie – III. Zum Grabe: Die Wiege des zukünftigen Lebens – À la tombe: Berceau de la vie future‘ gegliederte Werk, das durch eine Zeichnung mit dem Titel ‚Du berceau jusqu’au cercueil‘ des ungarischen Malers Mihály Zichy (1827-1906) inspiriert ist, gehört zum Spätwerk Liszts, zeigt sich demnach in seiner kompositorischen Ausarbeitung, bezogen auf die klanglichen Mittel gewissermaßen asketisch konzentriert und von meditativer Spannung. Die Harmonik weist in ihren bisweilen starken Erweiterungen in die Zukunft.
Den entscheidenden Impuls seiner Orgelfassung sieht der Herausgeber gerade durch die Bearbeitungspraxis des Komponisten gegeben: „Liszt bearbeitete das Werk, wie viele seiner Kompositionen, auch für Klavier. Mir schien ihre Thematik, ihre Satzstruktur und Farbigkeit prädestiniert dafür zu sein, es auf die Orgel zu übertragen und damit eine der interessantesten Symphonischen Dichtungen Liszts für das Orgelrepertoire zu gewinnen. Für die Transkription diente weitgehend die Orchesterfassung als Vorlage. Nur an wenigen Stellen orientierte ich mich an der Klavierfassung“ (zitiert aus dem Vorwort zur Ausgabe).

Preis: 18.00

inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

in Warenkorb legen


Mit uns 'whatsappen'

Haben Sie Fragen? Wir antworten Ihnen gern via WhatsApp. Und das geht so:

Klicken Sie auf diesen Button, um unsere WhatsApp-Kontaktdaten in Ihr Handy-Adressbuch zu übernehmen oder fügen Sie die Telefonnummer +49 (0)176 30182809 in Ihr Handy-Adressbuch ein.
Stellen Sie uns Ihre Anfrage über WhatsApp.

Bitte berücksichtigen Sie auch unsere Datenschutzhinweise zur WhatsApp-Nutzung.

Mehr Noten..

Werkgespräch

Ihre Meinung oder Fragen zum Artikel ED 21397VON DER WIEGE BIS ZUM GRABE .


Werkvideo

Youtubepreview
Abspielen

Stellen Sie Ihr eigenes YouTube-Video zum Artikel ED 21397VON DER WIEGE BIS ZUM GRABE hier ein.
Verknüpfen Sie zum ersten Mal YouTube-Videos mit unserer Website? Klicken Sie hier um mehr zu erfahren.