Macdowell Edward Alexander: WITCHES DANCE OP 17/2

  • Besetzung: Klavier KLAV
  • Verlag: Musikverlag Novello
  • Artikelnummer: GS 26943
  • versandfertig innerhalb 10 Tagen
Inhalt
Hexentanz

Im Jahr 1883 schrieb Edward McDowell (1861-1903) seine ‚2 Fantasiestücke op. 17‘ für Klavier. Bereits der Titel gibt Hinweise darauf, dass der US-amerikanische Komponist sehr von der deutschen Romantik um Felix Mendelssohn-Bartholdy und Robert Schumann beeinflusst gewesen zu sein scheint, diese Vermutung liegt auch insofern nahe, zumal MacDowell den größten Teil seiner Ausbildung und auch eine gewisse Zeit der Berufsausübung als Pianist, Komponist und Pädagoge in Wiesbaden und Frankfurt am Main absolvierte bzw. verbrachte.
Vorliegend hier WITCHES DANCE OP 17/2 („Hexentanz“), ein brillant-lebendig ausgestaltetes Charakterstück im Geiste Mendelssohns, bei dem sich auf großartige Art und Weise äußerste klavieristische Virtuosität und sehr feinsinnig strukturierte lyrisch-poetische Klangatmosphäre zu einem überzeugenden Ganzen vereinen.

Preis: 4.95

inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

versandfertig innerhalb 10 Tagen

in Warenkorb legen


Mit uns 'whatsappen'

Haben Sie Fragen? Wir antworten Ihnen gern via WhatsApp. Und das geht so:

Klicken Sie auf diesen Button, um unsere WhatsApp-Kontaktdaten in Ihr Handy-Adressbuch zu übernehmen oder fügen Sie die Telefonnummer +49 (0)176 30182809 in Ihr Handy-Adressbuch ein.
Stellen Sie uns Ihre Anfrage über WhatsApp.

Bitte berücksichtigen Sie auch unsere Datenschutzhinweise zur WhatsApp-Nutzung.

Mehr Noten..

Werkgespräch

Ihre Meinung oder Fragen zum Artikel GS 26943WITCHES DANCE OP 17/2 .


Werkvideo

Youtubepreview
Abspielen

Stellen Sie Ihr eigenes YouTube-Video zum Artikel GS 26943WITCHES DANCE OP 17/2 hier ein.
Verknüpfen Sie zum ersten Mal YouTube-Videos mit unserer Website? Klicken Sie hier um mehr zu erfahren.