Brahms Johannes: WALZER AS-DUR OP 39/15

Seine 16 Walzer op. 39 für Klavier zu vier Händen schrieb Johannes Brahms (1833-1897) im Jahr 1865. Sie zählen heute zu den bekanntesten und beliebtesten vierhändigen Stücken überhaupt.
Der Komponist legte im Anschluss an die originale Fassung von Opus 39 noch zwei Fassungen für Klavier solo vor, eine Fassung, die mit Ausnahme ganz kleiner Abweichungen in den Tonarten als 'originäre' Solo-Klavierversion zu verstehen ist, und eine sogenannte "erleichterte" Fassung, die die großen spieltechnischen Herausforderungen etwas abmildert.
Der vorliegende WALZER AS-DUR OP 39/15 stammt aus der zuerst genannten Bearbeitung. Gegenüber dem vierhändigen Original hat Brahms hier die Tonart verändert - von A-Dur nach As-Dur.
Der 15. Walzer kann zudem als der "brahms-typischste" gesehen werden, denn hier kommt im zarten tänzerischen Schwung und der warmen Klangatmosphäre die dieser Musik innewohnende nachdenkliche Heiterkeit besonders gut zum Ausdruck.

Preis: 4.95

inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

versandfertig innerhalb 10 Tagen

in Warenkorb legen


Mit uns 'whatsappen'

Haben Sie Fragen? Wir antworten Ihnen gern via WhatsApp. Und das geht so:

Klicken Sie auf diesen Button, um unsere WhatsApp-Kontaktdaten in Ihr Handy-Adressbuch zu übernehmen oder fügen Sie die Telefonnummer +49 (0)176 30182809 in Ihr Handy-Adressbuch ein.
Stellen Sie uns Ihre Anfrage über WhatsApp.

Bitte berücksichtigen Sie auch unsere Datenschutzhinweise zur WhatsApp-Nutzung.

Mehr Noten..

Werkgespräch

Ihre Meinung oder Fragen zum Artikel GS 27692WALZER AS-DUR OP 39/15 .


Werkvideo

Youtubepreview
Abspielen

Stellen Sie Ihr eigenes YouTube-Video zum Artikel GS 27692WALZER AS-DUR OP 39/15 hier ein.
Verknüpfen Sie zum ersten Mal YouTube-Videos mit unserer Website? Klicken Sie hier um mehr zu erfahren.