Liszt Franz: TRANSKRIPTIONEN 16 (1)

  • Besetzung: Klavier KLAV
  • Verlag: Editio Musica Budapest
  • Artikelnummer: EMB 13353-B
  • ISMN: 9790080133538
  • versandfertig innerhalb 10 Tagen

9 Bände unter dem Titel ‚Transkriptionen‘ sind im Rahmen der ‚Neuen Liszt-Ausgabe‘, die beim Verlag ‚Editio Musica Budapest (EMB)‘ erschienen ist, ediert worden. Die ‚Transkriptionen‘ wiederum sind Teil einer insgesamt 24-bändigen Reihe mit Klavierbearbeitungen Franz Liszts.
Beachtlich ist der Umfang an Klavierübertragungen fremder Werke, die der Komponist quasi über seinen gesamten Schaffenszeitraum erstellt hat. Mit etwa 400 Einzeltiteln nehmen die Bearbeitungen den größten Raum in Liszts Klavierschaffen überhaupt ein.
Der hier vorliegende Band TRANSKRIPTIONEN 16 (1) ist verschiedenen Orchester- und Bühnenwerken Hector Berlioz‘ (1803-1869) gewidmet: Neben der ‚Symphonie fantastique‘, die Liszt 1833 in eine Solofassung für Klavier brachte, sind hier mit Ouvertüren zu ‚Les francs-juges‘ und ‚Roi Lear‘ (beide 1836-37 bearbeitet) auch zwei Transkriptionen von Berlioz-Opern enthalten.

Preis: 42.90

inkl. gesetzl. MwSt.
deutschlandweit versandkostenfreie Lieferung

versandfertig innerhalb 10 Tagen

in Warenkorb legen


Mit uns 'whatsappen'

Haben Sie Fragen? Wir antworten Ihnen gern via WhatsApp. Und das geht so:

Klicken Sie auf diesen Button, um unsere WhatsApp-Kontaktdaten in Ihr Handy-Adressbuch zu übernehmen oder fügen Sie die Telefonnummer +49 (0)176 30182809 in Ihr Handy-Adressbuch ein.
Stellen Sie uns Ihre Anfrage über WhatsApp.

Bitte berücksichtigen Sie auch unsere Datenschutzhinweise zur WhatsApp-Nutzung.

Mehr Noten..

Werkgespräch

Ihre Meinung oder Fragen zum Artikel EMB 13353-BTRANSKRIPTIONEN 16 (1) .


Werkvideo

Youtubepreview
Abspielen

Stellen Sie Ihr eigenes YouTube-Video zum Artikel EMB 13353-BTRANSKRIPTIONEN 16 (1) hier ein.
Verknüpfen Sie zum ersten Mal YouTube-Videos mit unserer Website? Klicken Sie hier um mehr zu erfahren.