Ravel Maurice: PAVANE POUR UNE INFANTE DEFUNTE

Maurice Ravels Klavierstück PAVANE POUR UNE INFANTE DEFUNTE entstand 1899 und zählt mit zu dessen sehr frühen Klavierwerken. Widmungsträgerin ist die Musikmäzenin Winnaretta Singer (1865-1943), in der Erstausgabe (E. Demets, 1899) ist die Widmung folgendermaßen formuliert: „à Madame la Princesse E. de POLIGNAC“.
Der Komponist selbst beschrieb den gegebenen Titel dieses Klavierstücks: „eine Erinnerung an eine Pavane, die eine kleine Prinzessin in alter Zeit am spanischen Hof getanzt haben könnte“.
Formal gesehen handelt es sich um ein Rondo nach dem Schema A-B-A-C-A, die zugrundeliegende Tonart ist G-Dur.
Bemerkenswert erscheint im Zusammenhang mit dieser Musik auch, dass der eingängigen Melodik eine neuartige, handwerklich sehr ausgereifte Harmonik gegenübersteht.

Preis: 5.95

inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

in Warenkorb legen


Mit uns 'whatsappen'

Haben Sie Fragen? Wir antworten Ihnen gern via WhatsApp. Und das geht so:

Klicken Sie auf diesen Button, um unsere WhatsApp-Kontaktdaten in Ihr Handy-Adressbuch zu übernehmen oder fügen Sie die Telefonnummer +49 (0)176 30182809 in Ihr Handy-Adressbuch ein.
Stellen Sie uns Ihre Anfrage über WhatsApp.

Bitte berücksichtigen Sie auch unsere Datenschutzhinweise zur WhatsApp-Nutzung.

Mehr Noten..

Werkgespräch

Ihre Meinung oder Fragen zum Artikel ALF 894PAVANE POUR UNE INFANTE DEFUNTE .


Werkvideo

Youtubepreview
Abspielen

Stellen Sie Ihr eigenes YouTube-Video zum Artikel ALF 894PAVANE POUR UNE INFANTE DEFUNTE hier ein.
Verknüpfen Sie zum ersten Mal YouTube-Videos mit unserer Website? Klicken Sie hier um mehr zu erfahren.