Haendel Georg Friedrich: DETTINGER TE DEUM HWV 283

Titelbild für BA 10706-90 - DETTINGER TE DEUM HWV 283 Notenbild für BA 10706-90 - DETTINGER TE DEUM HWV 283

Das „Dettinger Te Deum“ entstand anlässlich des Sieges Englands gegen Frankreich in der Schlacht bei Dettingen. Es ist Händels letzte und gleichzeitig erfolgreichste Vertonung des Te-Deum-Textes und zeigt einen souveränen Umgang mit der englischen Kirchenmusik-Tradition.

Der Klangeindruck des breit angelegten Werkes wird durch die Chöre in einer fast szenischen Ausdeutung des Textes bestimmt. Auffällig sind einige Rückgriffe auf den kurz zuvor entstandenen „Messiah“.

Die vorliegende Edition der Barock-Spezialistin Amanda Babington bietet das Werk erstmals im Urtext der „Hallischen Händel-Ausgabe“.

• Zweisprachiges Vorwort (engl./dt.)
• Gut spielbarer Klavierauszug (lat.)(BA 10706-90)

Preis: 18.50

inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

in Warenkorb legen


Mit uns 'whatsappen'

Haben Sie Fragen? Wir antworten Ihnen gern via WhatsApp. Und das geht so:

Klicken Sie auf diesen Button, um unsere WhatsApp-Kontaktdaten in Ihr Handy-Adressbuch zu übernehmen oder fügen Sie die Telefonnummer +49 (0)176 30182809 in Ihr Handy-Adressbuch ein.
Stellen Sie uns Ihre Anfrage über WhatsApp.

Bitte berücksichtigen Sie auch unsere Datenschutzhinweise zur WhatsApp-Nutzung.

Werkgespräch

Ihre Meinung oder Fragen zum Artikel BA 10706-90DETTINGER TE DEUM HWV 283 .


Werkvideo

Youtubepreview
Abspielen

Stellen Sie Ihr eigenes YouTube-Video zum Artikel BA 10706-90DETTINGER TE DEUM HWV 283 hier ein.
Verknüpfen Sie zum ersten Mal YouTube-Videos mit unserer Website? Klicken Sie hier um mehr zu erfahren.