Pressestimmen

Flöte Aktuell
Ein Musikalienhändler per Klick!

Echtzeit-Kundenberatung auch nach Ladenschluss Über 18 Mio. Internet-Nutzer gibt es allein in Deutschland Ein Kundenpotential, das neben dem Buch- und CD-Handel auch für den Musikalienhandel von großem Interesse ist. Aber wie platziert ein kleines Musikunternehmen neben den ganz Großen, wie Amazon, Bol u.a. sein Angebot am wirksamsten im World-Wide-Web ?

Ganz einfach: "Wir personalisieren unser Angebot im Internet. Nicht der 1600ste Online-Buchshop wird erfolgreich sein, sondern der Anbieter, der auf die Bedürfnisse des Kunden direkt eingehen kann", sagt Wolfgang Meyer-Johanning, Geschäftsführer von www.musikalienhandel.de. Unter dieser Adresse verbirgt sich der große Online-Noten-Shop mit über 320.000 Artikeln.

Der Clou: Der Online-Kunde kann außerhalb der Ladenöffnungszeiten ein persönliches Verkaufsgespräch führen. Um den Service zu nutzen, muss der Surfer lediglich auf einen angezeigten "Button" drücken, um ein schriftliches Gespräch (Live-Chat) zu starten. Auf diese Weise können die Kunden in direkten Kontakt zu einem Mitarbeiter treten. Durch den Aufbau eines Netzwerkes von freien Mitarbeitern (meist Musikstudenten) wird der Live-Service in Zukunft rund um die Uhr angeboten.