Pressestimmen

Neue Westfälische
Schlangestehen kann auch seine Reize haben
(01/2002 LZ/Neue Westfälische)

Schlangestehen kann auch seine Reize haben - die Detmolder musikbegeisterten Konzertgänger wissen dies bereits aus dem Vorjahr, als sich vor dem Haus Nr. 15 in der Bruchstraße eine 80 Meter lange Schlange von Wartenden bildete:

Auch am kommenden Samstag, den 12.1.2002, öffnet das "Haus der Musik" um 9.30 Uhr seine Pforten, um die Eintrittskarten für das Festliche Konzert zum Neuen Jahr der Hochschule für Musik zu verkaufen, und wird dabei auch bei klirrender Kälte für eine angenehme Stimmung sorgen.

Die Karten für das Konzert, das am 19.1.2002 um 19.30 Uhr in der Neuen Aula stattfindet, kosten 25,- EUR und 17,- EUR (für Schüler und Studierende 13,- bzw. 10,- EUR) und werden nur zu maximal zwei Stück an jeden Wartenden abgegeben. Das zweite Neujahrskonzert, das am darauffolgenden Sonntagmorgen für die Mitglieder des Fördervereins der Hochschule veranstaltet wird, ist bereits ausverkauft.