Pressestimmen

Neue Westfälische
Feinste Musik für zehn Lungen
Ensemble "23.12" in der Christuskirche
(06/2002 LZ/Neue Westfälische)

Detmold. Feinste Blechbläsermusik gibts am Samstag, 15. Juni, um 19.30 Uhr in der Christuskirche am Kaiser-Wilhelm-Platz, wenn das Ensemble "23.12" zu Gast ist.

Das Ensemble hat sich in den Jahren seines Bestehens einen erstklassigen Ruf in Fachkreisen und bei seinem Publikum erworben durch seine musikalische Vielseitigkeit und Virtuosität. Gegründet wurde es 1982 in Bielefeld als Quintett, das sich beim Jugendsinfonieorchester kennen gelernt hatte. Das erste Konzert fand am 23. Dezember statt und gab dem Ensemble seinen Namen.

Nach weiteren Konzerten erweiterte sich das Quintett mit Blick auf die Fülle neuer musikalischer Möglichkeiten schon bald zum Septett, und seit 1993 hat es seine endgültige Größe als Dezett erreicht.
Die Musiker des Ensembles sind inzwischen in bedeutenden deutschen Sinfonieorchestern beschäftigt. Fernab von diesen und sonstigen Engagements machen sie ihren kammermusikalischen Fähigkeiten und Anliegen im Ensemble "23.12" viel mehr als nur "Luft".

Für ihr Konzert in der Christuskirche, das vom "HAUS DER MUSIK" veranstaltet wird, haben sie wirkungsvolle Arrangements vorwiegend barocker Musik, für die der englische Komponist Michael Clothier verantwortlich zeichnet, zusammengestellt.

Für weitere Informationen senden Sie bitte ein eMail an presse@musikalienhandel.de
Ansprechpartner: Wolfgang Meyer-Johanning