Pressestimmen


Bühne frei für junge Talente
Konzert der Preisträger im Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"
(02/2004 LZ/Neue Westfälische)
Lage (Nv). Wer sich als junger Mensch aktiv mit Musik beschäftigt, verfügt über eine Reife der Entwicklung , die ihm ein besseres Zurechtfinden in der Gesellschaft ermöglicht. Den Beweis für diese These von Landrat Friedel Heuwinkel, Schirmherr des 41. Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert", traten an einem langen Vormittag dessen Preisträger an. Mit Spannung und Freude lauschten Angehörige und Ehrengäste am Sonntag im Technikum den sehr guten bis herausragenden Leistungen.

Sehr gut bis herausragendwaren die Leistungen der Preisträger bei "Jugend musiziert" im Lagenser Technikum.

Die stattliche Zahl von insgesamt 138 Teilnehmern und Teilnehmerinnen des Wettbewerbs, der in den Kreisen Höxter, Lippe und Paderborn sowie in der Stadt Paderborn durchgeführt wurde, verdeutlicht nach Friedel Heuwinkel den Stellenwert der Region - wenn vielleicht auch nicht als Talentschmiede, so doch als Sprungbrett. Die Besten der Besten haben inzwischen die Stufen zum Landeswettbewerb erreicht, der vom 19. bis 24. März in Essen ausgetragen wird. Dass auch Sponsoren die Ausstrahlung der regionalen Veranstaltung erkannt haben, verdeutlichte für die Sparkasse Detmold deren Bereichsleiter Andreas Hartmann. ...

... Für die zweiten Preisträger gab es in Zusammenarbeit mit dem "Haus der Musik" Detmold Notengutscheine.